Im Jahre 2009 gründeten drei Eltern gemeinsam ein Unternehmen.
Zu Beginn ging es darum, Babytragen und Stoffwindeln vor Ort verfügbar zu machen, dazu zu beraten und so anderen Eltern zu helfen. Dann kam die Frage nach einem Folgesitz auf und die Sicherheit des verlängerten Rückwärtsfahren wurde in Erfahrung gebracht. Auch dort war die Verfügbarkeit rückwärtsgerichteter Kindersitze schlecht und es gab damals nur ein Modell in Deutschland. So kam es dazu, dass Reboard-Kindersitze das Sortiment erweiterten.
Bald konnte es ermöglicht werden auch andere Kindersitzmodelle nach Deutschland zu importieren und so wurden Graco, Axkid und Klippan zunächst durch die Zwergperten importiert. Es entstand ein Ladengeschäft und der Onlineshop. Die ausführliche und individuelle Beratung stand schon immer an oberster Stelle.
Die Zwergperten wuchsen und spezialisierten sich auf Kindersicherheit im Auto. Trotz aller Veränderung blieb einiges gleich: Wir sind alle Eltern mit Kindern und interessieren uns für die Produkte, die wir verkaufen. Wir kennen den Alltag mit Kindern und testen unsere Produkte auch selber. Uns ist es wichtig, dass unsere KundInnen mit unserer Beratung das finden, was wirklich zu ihnen passt. Wir möchten mehr Kindersicherheit im Auto ermöglichen und sind deshalb vor und nach dem Kauf jederzeit ansprechbar.

zurück zur Übersicht
Zuletzt angesehen
LiveZilla Live Chat Software