Kindersitz 15-36kg

Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 2
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
NEU
KneeGuard Kids 3 Autositz-Fußstütze KneeGuard Kids 3 Autositz-Fußstütze
€ 69,90 *
Entlastet Beine und Rücken für mehr Sitzkomfort Einschlafende Kinderbeine, quengelnde kleine Fahrgäste? Viele Eltern kennen das gerade auf längeren Strecken. Zur Langeweile kommen da noch die schmerzenden Beine, weil die Füße nicht...
Britax Römer Kidfix III M Britax Römer Kidfix III M
ab € 229,90 *
Optimierte Gurtführung, längere Nutzungsdauer - made in Germany!
Schonbezug 2.0 für BeSafe iZi Flex FIX i-Size Schonbezug 2.0 für BeSafe iZi Flex FIX i-Size
€ 49,99 *
Schützt vor Verschmutzungen und bietet erhöhten Sitzkomfort
Schonbezug 2.0 für iZi Up X3 FIX Schonbezug 2.0 für iZi Up X3 FIX
€ 49,99 *
Schützt vor Verschmutzungen und bietet erhöhten Sitzkomfort
BeSafe 2-Phasen-Trittschutz mit integrierter... BeSafe 2-Phasen-Trittschutz mit integrierter Tablet-Halterung
€ 59,00 *
Sauber und ordentlich im Auto
Cybex Solution Z-fix Cybex Solution Z-fix
ab € 209,95 *
Sicherheit in edlem Design
BeSafe iZi Flex FIX i-Size BeSafe iZi Flex FIX i-Size
ab € 329,00 *
i-Size sicher und ultraflexibel
Britax Römer Kidfix II XP SICT Black Series Britax Römer Kidfix II XP SICT Black Series
Preise nach Anmeldung.
Mit zusätzlichem Nackenschutz durch XP-Pad in schickem Schwarz
BeltUpp Sicherheitsgurt BeltUpp Sicherheitsgurt
€ 29,99 *
Zusätzliche Sicherheit im Gruppe 2/3-Sitz
Maxi-Cosi RodiFix Airprotect Maxi-Cosi RodiFix Airprotect
Preise nach Anmeldung.
Viele Kinder, schmales Auto? Kein Problem! Besonders für Situationen, in denen man auf einer normalen Rückbank drei Kinder positionieren will, eignet sich der Maxi-Cosi RodiFix AirProtect . Der Maxi-Cosi RodiFix AirProtect ist in den...
Concord Transformer XT 2016 Concord Transformer XT 2016
€ 259,95 * € 319,95 *
Lange nutzbarer Sitz mit großem Komfort dank Ruheposition und Memory-Schaum
AeroMoov Sitzauflage Gruppe 2/3 AeroMoov Sitzauflage Gruppe 2/3
ab € 24,95 *
Mehr Belüftung, mehr Sitzkomfort, mehr Zufriedenheit Schwitzen im Autositz ist häufig ein großes Problem. Das kommt daher, dass dein großer Teil der Körperoberfläche, über die Kinder ihre Körperwärme abgeben könnten, von der Rückenlehne,...
1 von 2

Es kommt der Zeitpunkt, an dem die Kinder dem Rückwärtsfahren entwachsen sind.
Wichtig ist immer, dass ein Kindersitz eine Rückenlehne mit Seitenschutz am Oberkörper und vor allem auch am Kopf hat. Sitzerhöhungen, die nur unter dem Gesäß des Kindes sind, können je nach Bauart im Unfall nach vorne heraus schießen und wirken so gar nicht. Falls sie am Platz bleiben sind trotzdem Kopf und Oberkörper ungeschützt.

Nach dem Reboarder, einem rückwärtsgerichteten Sitz, gibt es für Dein Kind zwei Möglichkeiten:

Bei ausreichendem Gewicht oder ausreichender Größe kann es direkt in einen großen, vorwärtsgerichteten Kindersitz umziehen. Hier wird es dann mit dem Dreipunktgurt des Autos  angeschnallt. Hierfür muss Dein Kind mindestens 15 Kilogramm wiegen oder 100cm groß sein. Es gilt: je später umgestiegen wird desto sicherer.

Sollte ein Kind unter 15kg und 100cm nicht mehr rückwärts fahren können oder sitzt es trotz erfüllter körperlicher Kriterien mit dem beweglichen Dreipunktgurt nicht sicher und ausreichend still im Schutzbereich des Sitzes, so kann man auch einen Sitz bis 25kg mit 5-Punkt-Gurt nutzen. Zu den Möglichkeiten beantworten wir Eure Fragen gern per Email oder Telefon.

Wir haben für Euch eine Auswahl aus den auf dem Markt befindlichen Kindersitzen getroffen!

Es kommt der Zeitpunkt, an dem die Kinder dem Rückwärtsfahren entwachsen sind. Wichtig ist immer, dass ein Kindersitz eine Rückenlehne mit Seitenschutz am Oberkörper und vor allem auch am Kopf... mehr erfahren »
Fenster schließen
Kindersitz 15-36kg

Es kommt der Zeitpunkt, an dem die Kinder dem Rückwärtsfahren entwachsen sind.
Wichtig ist immer, dass ein Kindersitz eine Rückenlehne mit Seitenschutz am Oberkörper und vor allem auch am Kopf hat. Sitzerhöhungen, die nur unter dem Gesäß des Kindes sind, können je nach Bauart im Unfall nach vorne heraus schießen und wirken so gar nicht. Falls sie am Platz bleiben sind trotzdem Kopf und Oberkörper ungeschützt.

Nach dem Reboarder, einem rückwärtsgerichteten Sitz, gibt es für Dein Kind zwei Möglichkeiten:

Bei ausreichendem Gewicht oder ausreichender Größe kann es direkt in einen großen, vorwärtsgerichteten Kindersitz umziehen. Hier wird es dann mit dem Dreipunktgurt des Autos  angeschnallt. Hierfür muss Dein Kind mindestens 15 Kilogramm wiegen oder 100cm groß sein. Es gilt: je später umgestiegen wird desto sicherer.

Sollte ein Kind unter 15kg und 100cm nicht mehr rückwärts fahren können oder sitzt es trotz erfüllter körperlicher Kriterien mit dem beweglichen Dreipunktgurt nicht sicher und ausreichend still im Schutzbereich des Sitzes, so kann man auch einen Sitz bis 25kg mit 5-Punkt-Gurt nutzen. Zu den Möglichkeiten beantworten wir Eure Fragen gern per Email oder Telefon.

Wir haben für Euch eine Auswahl aus den auf dem Markt befindlichen Kindersitzen getroffen!

Zuletzt angesehen
LiveZilla Live Chat Software